Dr. Hans-Jörg Ehreiser, Dr. Franz R. Nick (auth.)'s Betrieb und Arbeitsmarkt PDF

By Dr. Hans-Jörg Ehreiser, Dr. Franz R. Nick (auth.)

ISBN-10: 3322917355

ISBN-13: 9783322917355

ISBN-10: 3409389415

ISBN-13: 9783409389419

Aktuelle Arbeitsmarktprobleme aus betrieblicher Sicht zu betrachten, magazine schon etwas ungewöhnlich sein. Gar von betrieblicher Arbeitsmarkt pol i t i ok zu sprechen, könnte als geradezu verfehlt gelten, wäre der Arbeitsmarkt eine homogene und ausschließlich außerbetrieblich bedeutsame ökonomische Größe. Ist es aber nicht so, daß insbesondere die Personalpolitik von Großbetrieben, zumindest berufs- und regionalbezogen, eine durchaus bedeutsame Markt­ determinante darstellt? Ist es nicht so, daß die Gestaltungsprinzipien dieser Personalpolitik die gesamtwirtschaftlich gesetzten Daten nicht nur reflek­ tieren, sondern nicht unwesentlich beeinflussen? Reagieren die einzelnen Betriebe nur auf eine gegebene Marktsituation oder versuchen sie nicht etwa, diese zu ihren Gunsten zu nutzen und zu verändern? In Diskussion und Literatur wurden betriebliche Arbeitsmarktaktivitäten bislang entweder zu stark vernachlässigt oder anders apostrophiert. Auf der foundation gesamtwirtschaftlicher Rahmenüberlegungen sollen sie daher in den Beiträgen dieses Buches aus der Sicht des Theoretikers und des Betriebs­ praktikers eine besondere Würdigung erfahren. Die Beiträge beruhen auf Vorträgen im Rahmen eines Seminars an der Fachhochschule der Bundes­ anstalt für Arbeit, Mannheim, das in engem Verbund mit der Universität Mannheim (WH) abgewickelt wurde. Sie können sicherlich nur facettenhaft einzelne Probleme beleuchten. Regt dies aber vielleicht gerade die Diskus­ sion an? Hans Jörg Ehreiser Franz R. Nick Die Interdependenz betrieblicher und gesamtwirtschaftlicher Arbeitsmarktpolitik Hans-Jörg Ehreiser Dr. Hans-Jörg Ehreiser, Jahrgang 1940, ist Dozent für Betriebswirtschafts­ lehre an der Fachhochschule der Bundesanstalt für Arbeit, Mannheim, und Lehrbeauftragter für Personalwesen an der Universität Mannheim.

Show description

Read Online or Download Betrieb und Arbeitsmarkt PDF

Best german_10 books

Download e-book for iPad: Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer by Sichelschmidt Lorenz

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

New PDF release: Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik

Für die examine des modernen platforms der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Extra info for Betrieb und Arbeitsmarkt

Sample text

Gleichwohl besteht ein Widerspruch zwischen Segmentationstheorien des Arbeitsmarktes und dem neoklassischen Anpassungsmechanismus in der Frage der "freiwilligen" Arbeitslosigkeit i. S. Gierschs, wonach die Gewerkschaften selbst über das Niveau der Beschäftigung entscheiden. Die postulierte makroökonomische Arbeitsmarktpolitik in neuer "Rollenverteilung" (Nehring und Soltwedel, 1976, S. 219) hebt einseitig auf Substitutionsprozesse ab, wie sie oben (S. ) beispielhaft beschrieben wurden. Dabei wird in den relativen Preisen von Kapital und Arbeit die entscheidende Steuergröße gesehen.

540). Bei ihnen ist jedoch der Gewinn die Differenz aus effektiver Nachfrage und Reallohn, da sie unterstellen, daß die tatsächliche Produktion sOlange mit der realen Nachfrage übereinstimmt, wie diese niedriger ist als das Angebot, yett = min (yD, y·). Es wird also einerseits eine Angebotskurve abgeleitet, dann aber behauptet, daß diese für das Angebotsverhalten nur teilweise relevant sei. Auf der einen Seite findet sich also die Annahme der vollständigen Konkurrenz und der Gewinnmaximierungsphypothese, andererseits wird angenommen, daß die Anbieter so produzieren, daß der Preis die Grenzkosten übersteigt.

Weitere Divergenzen bestehen hinsichtlich des Umfangs und der Art der notwendigen Qualifikationen sowie von Chancen, in der Beschäftigungshierarchie aufzusteigen (Reich, Gordon und Edwards, 1973, S. 359). "Im Bereich der primären Arbeitsmärkte werden die Mobilitätsprozesse im wesentlichen vom internen Arbeitsmarkt des Betriebs bzw. der Unternehmung gesteuert; im sekundären Arbeitsmarkt erfolgt die Allokation in weit stärkerem Umfang über den externen Arbeitsmarkt ... " (Buttler, Gerlach und Liepmann, 1977, S.

Download PDF sample

Betrieb und Arbeitsmarkt by Dr. Hans-Jörg Ehreiser, Dr. Franz R. Nick (auth.)


by Ronald
4.4

Rated 4.48 of 5 – based on 20 votes