Read e-book online Auktionstheorie und interne Organisation PDF

By Matthias Kräkel

ISBN-10: 3322879836

ISBN-13: 9783322879837

ISBN-10: 3409134670

ISBN-13: 9783409134675

In den letzten Jahren ist in der Betriebswirtschaftslehre das Interesse an mikrooko nomischen Erklarungsansatzen deutlich gestiegen. Neue Ideen und Konzepte werden auf die Fragen nach dem Verhaltnis von Markt und Unternehmung, nach den okono mischen Funktionen der employer einer Unternehmung sowie zur Erklarung dau erhaft beobachtbarer Verhaltensweisen von Unternehmen angewendet. Die Unterneh mung wird dabei nicht nur als ein spezifischer Koordinationsmechanismus, sondern auch als ein spezielles Vertragssystem im Marktzusammenhang gesehen. Organisati onsgestalter sind dann nicht mehr nur mit Problemen der Ausgestaltung eines Mecha nismus zur Koordination der Entscheidungen von Organisationsmitgliedern und zur Sicherung der Kooperationsbedingungen konfrontiert. Sie mussen sich zudem mit der Tatsache beschaftigen, dass die organization einer Unternehmung auch Kosten ver ursacht. Die Auseinandersetzung mit diesen Kosten, den Organisationskosten, wird damit zu einem zentralen Thema der betriebswirtschaftlichen Organisationstheorie, wenn und insoweit guy diese als Organisationsokonomie begreifen will. Schwierigkei ten ergeben sich dabei nicht nur beim Messen der einschlagigen Kosten. Sie ergeben sich auch als Folge der Tatsache, dass Organisationsgestalter sehr unterschiedliche Koordinationsmechanismen bei der Befolgung ihrer Ziele einsetzen konnen. Diese Mechanismen reichen von Burokratien uber diversified partizipative Organisationskon zepte bis hin zum Einsatz von sogenannten Organisationskulturen. Die vorliegende Arbeit, eine Dissertation an der Freien Universitat Berlin, geht von diesen Voraussetzungen aus und fragt, ob und inwieweit sich Auktionen und Aus schreibungen als Koordinationstechnik der internen business enterprise zur Reduktion von Organisationskosten einsetzen lassen. Hintergrund ist die Theorie der Auktion von Einzelobjekte

Show description

Read Online or Download Auktionstheorie und interne Organisation PDF

Similar german_10 books

Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer - download pdf or read online

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Download e-book for iPad: Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik by Thomas Heinze

Für die examine des modernen structures der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Additional resources for Auktionstheorie und interne Organisation

Example text

2) in der ursprünglichen Höchstpreisauktion. Da anschließend der Käufer und der Kaufpreis auf die gleiche Weise ermittelt werden wie in der Höchstpreisauktion, ist die Gültigkeit des Revelationsprinzips für einen Höchstpreisauktionsmechanismus nachgewiesen: Beide Mechanismen, die Höchstpreisauktion sowie der oben skizzierte direkte Revelationsmechanismus, führen zum gleichen Ergebnis. Die Funktionsweise des Revelationsprinzips wird hierbei sehr deutlich: Kann ein Verkäufer für einen Auktionsmechanismus die Gleichgewichtsstrategien der Bieter (bzw.

Jeder Bieter j hat als einzige private Information über den Wert des Auktionsobjekts, die für ihn bei der Festlegung der Bietstrategie von Relevanz ist, seinen privaten Reservationswert vj, so daß sich sein Gebot in Form von bj = ßH(Vj) darstellen läßt. Ein Nash-Gleichgewicht, das in diesem Fall ein symmetrisches Gleichgewicht 37 sein muß, ist gegeben, wenn Bieter i unter der Annahme, daß jeder seiner Konkurrenten j, j =1= i, das Gebot ßH(Vj) abgibt, die beste Antwort ebenfalls über die Bietfunktion ßH(-) berechnet und bi Bietstrategie bi = ßH(Z) (i nerischen Strategien - für = ßH(V;) = 1, .

Jeder Bieter j hat als einzige private Information über den Wert des Auktionsobjekts, die für ihn bei der Festlegung der Bietstrategie von Relevanz ist, seinen privaten Reservationswert vj, so daß sich sein Gebot in Form von bj = ßH(Vj) darstellen läßt. Ein Nash-Gleichgewicht, das in diesem Fall ein symmetrisches Gleichgewicht 37 sein muß, ist gegeben, wenn Bieter i unter der Annahme, daß jeder seiner Konkurrenten j, j =1= i, das Gebot ßH(Vj) abgibt, die beste Antwort ebenfalls über die Bietfunktion ßH(-) berechnet und bi Bietstrategie bi = ßH(Z) (i nerischen Strategien - für = ßH(V;) = 1, .

Download PDF sample

Auktionstheorie und interne Organisation by Matthias Kräkel


by Brian
4.2

Rated 4.23 of 5 – based on 43 votes