W Hauger; D Gross; et al's Aufgaben zu Technische Mechanik 1-3 : Statik, Elastostatik, PDF

By W Hauger; D Gross; et al

ISBN-10: 3540338705

ISBN-13: 9783540338703

Show description

Read Online or Download Aufgaben zu Technische Mechanik 1-3 : Statik, Elastostatik, Kinetik PDF

Similar german_3 books

Einführung in die Krankenhaus-Kostenrechnung : Anpassung an - download pdf or read online

Friedrich Keun und Roswitha Prott führen systematisch in die Krankenhaus-Kostenrechnung ein. Sie verknüpfen allgemeine Grundlagen mit krankenhausspezifischen Problemen. Eingehend werden die konkreten Auswirkungen der derzeit geltenden Entgeltsysteme analysiert. Dabei findet das obligatorisch anzuwendende DRG-Entgeltsystem besondere Berücksichtigung, insbesondere im Hinblick auf die Fallpauschalenvereinbarung 2008 mit den DRG- und Entgelt-Katalogen für das Jahr 2008.

Soziologische Theorie und Empirie by Jürgen Fijalkowski (auth.), Jürgen Friedrichs, Karl Ulrich PDF

Dr. Jürgen Friedrichs ist Professor am Forschungsinstitut für Soziologie der Universität Köln. Dr. Karl Ulrich Mayer ist Direktor am MPI für Bildungsforschung in Berlin. Dr. Wolfgang Schlüchter ist Professor für Soziologie an der Universität Heidelberg.

Extra resources for Aufgaben zu Technische Mechanik 1-3 : Statik, Elastostatik, Kinetik

Sample text

Welche Neigung besitzt das Seil bei B? Wie lang ist das Seil? 8: Man bestimme die L¨ange des in den Lagern A und B befestigten Seils. 9: Ein Seil (Eigengewicht q0 pro L¨angeneinheit) ist im Punkt A auf einer horizontal reibungsfrei gleitenden Schiebeh¨ ulse befestigt und in gleicher H¨ohe um eine Stange gelegt, auf der es nicht durchrutscht. Es wird durch die horizontal auf die Schiebeh¨ ulse wirkende Kraft F im Gleichgewicht gehalten. Der Haftungskoeffizient µ0 zwischen Seil und Stange, die Seill¨ange L zwischen A und B sowie der Durchhang f sind gegeben.

B) Sonderfall: EI = konst: wIV + λ2 w = 0 mit λ2 = F/EI . 1: Eulersche Knicklasten 58 Elastostatik: Formelsammlung Allgemeine L¨osung: w(x) = A cos λx + B sin λx + C λx + D ; A, B, C, D: Integrationskonstanten. 7 Querkraftschub Voraussetzung: y und z sind Hauptachsen durch den Fl¨achenschwerpunkt. Schubspannung f¨ ur einen Balken mit Vollquerschnitt (Q = Qz ): τ (x, z) = Q(x)Sy (z) ; Iy b(z) Sy (z): statisches Moment von bei z abgeschnittener Teilfl¨ache, b(z): Breite des Querschnitts in der Trennlinie.

B) Verschiebungen (Verdrehungen) an Punkten statisch bestimmter bzw. statisch unbestimmter Systeme Vorbemerkung: Bei statisch unbestimmten Systemen m¨ ussen die statisch unbestimmten Reaktionen Ri in Abh¨angigkeit von den eingepr¨agten Lasten Pj bekannt sein; sie sind vorab z. B. nach a) zu berechnen. An den Stellen der m gesuchten tats¨achlichen Verschiebungen und/oder Verdrehungen uk (k = 1, . . , m) werden m Scheinlasten (Kr¨afte und/oder Momente) P¯k eingef¨ uhrt derart, dass ¯a = W P¯k uk .

Download PDF sample

Aufgaben zu Technische Mechanik 1-3 : Statik, Elastostatik, Kinetik by W Hauger; D Gross; et al


by Mark
4.5

Rated 4.38 of 5 – based on 44 votes