Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?: Orientierungen für eine by Horst W. Opaschowski PDF

By Horst W. Opaschowski

ISBN-10: 3322926176

ISBN-13: 9783322926173

ISBN-10: 3322926184

ISBN-13: 9783322926180

"Arbeitszeitverkurzung - eine Krisen th erapie ?" Ein Radiokolleg 1977* Konjunktureinbruch oder Dauerkrise? Am Ende des dritten Winters mit mehr als einer Million Arbeitslosen spricht guy in der Politik schon von der Gefahr eines neuen Klassenkampfes zwischen "Arbeitsbesitzern" und "Arbeitslosen." Diese imaginative and prescient konnte Wirk lichkeit werden, wenn es nicht bald zu neuen Weichenstellungen in Wirt schaft und Politik kommt. Umfassende Strukturveranderungen in der Wirt schaft um: ! eine neue Verteilungspolitik mussen verwirklicht werden. Es geht um grundlegende Veranderungen. Angesichts einer weltweiten Krise der Marktwirtschaften greifen traditionelle und konventionelle Mittel der Kon junktursteuerung zu kurz. Neue Instrumente der Struktur- und Arbeits marktpolitik, insbesondere der Arbeitsverteilung mussen angewendet wer den, damit die derzeitige Krise der Massenarbeitslosigkeit nicht zur Dauer krise wird. Eine moglicherweise wirksame Krisentherapie verspricht die Realisierung des von DGB-Chef Vetter in die gesellschaftspolitische Dis kussion eingebrachten Vorschlags, Uberstunden durch Neueinstellungen zu ersetzen und mit Arbeitszeitverkurzungen gegen die Arbeitslosigkeit anzugehen. Der Konjunkturaufschwung, seit zwei Jahren von Wirtschaftsinstituten und Sachverstandigen vorausgesagt, hat sich in dem gewunschten Ausmass nicht eingestellt. Einziger Trost: Es ist gelungen, die Zahl der Kurzarbeiter relativ gering zu halten. Geblieben sind die Probleme der Jugendarbeits losigkeit, der Akademikerarbeitslosigkeit und der Dauerarbeitslosigkeit insbesondere von Jungarbeitern sowie An- und Ungelernten. quick 200000 Bundesburger sind seit uber einem Jahr arbeitslos, etwa 40000 sogar lan ger als zwei Jahre."

Show description

Read Online or Download Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?: Orientierungen für eine Zukunft, die längst begonnen hat. PDF

Similar german_10 books

Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer by Sichelschmidt Lorenz PDF

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik by Thomas Heinze PDF

Für die examine des modernen platforms der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Additional info for Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?: Orientierungen für eine Zukunft, die längst begonnen hat.

Sample text

5. 6. 7. 8. 9. 10. Heimwerken/Do-it-yourself Handarbeiten/Stricken/Häkeln Gartenarbeit/Blumenpflege Spazierengehen/Wandern Unternehmungen/Ausflüge/Reisen Camping/Caravaning Elektronisches Spielzeug/Gesellige Spiele Schwimmen/Baden/Saunieren Gymnastik/Aerobic/Tanzsport Tennis/Squash/Bowling/Kegein/Golf 49 11. 12. 13. 14. 15. tojFilm KochenjGastlichkeitjGeselligkeitjParties. Wer in Zukunft die wachstumsträchtigen Aktivitätsbereiche nicht nur anzusprechen, sondern auch zu bündeln, konzentrieren und kombinieren vermag, wird die größte Resonanz finden.

S. 33) läßt auf den ersten Blick einen grundlegenden Wandel in der Prioritätensetzung 32 LEISTUNG ODER LEBENSGENUSS? ALTERNATIVEN ZUR SINNORIENTIERUNG DES LEBENS Frage: "Zwei Menschen unterhalten sich über den Sinn des Lebens - Der erste sagt: 'Ich betrachte mein Leben als eine Aufgabe, für die ich da bin und für die ich alle Kräfte einsetze. ' - Der zweite sagt: 'Ich möchte mein Leben genießen und mich nicht mehr abmühen als nötig. Man lebt nur einmal, und die Hauptsache ist, daß man etwas von seinem Leben hat.

O Die Alleinlebenden stehen unter sozialem Erfolgszwang. Sie müssen sich und der Welt beweisen, daß sie sozial aktiv sind und ihre Lebensweise danach ausrichten. o Auch die Alleinlebenden brauchen menschliche Nähe. Da sie ihre Beziehungen aber grundsätzlich frei und unverbindlich halten wollen, müssen sie Vers agens- und Verlassenheitsgeftihle in Kauf nehmen. So fallt das Resümee flir beide Gruppen ähnlich aus, beide - Verheiratete und Alleinlebende - fühlen sich letztlich allein beziehungsweise einsam in der Freizeit: Die einen, allein in der Familie, weil das Zuviel an Nähe und Enge die Freuden des Gemeinschaftslebens durch Routine und 55 Zwang überdeckt.

Download PDF sample

Arbeit. Freizeit. Lebenssinn?: Orientierungen für eine Zukunft, die längst begonnen hat. by Horst W. Opaschowski


by Christopher
4.2

Rated 4.09 of 5 – based on 47 votes