Get Altern und Gesellschaft: Gesellschaftliche Modernisierung PDF

By Wolfgang Clemens, Gertrud M. Backes

ISBN-10: 3322914356

ISBN-13: 9783322914354

ISBN-10: 3810018821

ISBN-13: 9783810018823

Show description

Read Online or Download Altern und Gesellschaft: Gesellschaftliche Modernisierung durch Altersstrukturwandel PDF

Best german_10 books

New PDF release: Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik by Thomas Heinze PDF

Für die examine des modernen structures der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Extra resources for Altern und Gesellschaft: Gesellschaftliche Modernisierung durch Altersstrukturwandel

Sample text

Einen allgemeinen Rahmen, innerhalb dessen sich auch Alter(n) und die gesellschaftlichen Umgangsweisen damit entwickeln, bilden insbesondere der Wandel der Gemeinschaft und der Sozialformen, sozialer Differenzierung und Sozialstruktur sowie sozialer Kontrolle, Steuerung und Interventionschancen. a. verändern sich Beschäftigungs- und Lebensverhältnisse, Lebenslagen, Lebensstile und Lebensläufe. Zum Teil eng verwoben damit, zum Teil parallel dazu verändern sich die demographische und die Sozialstruktur des Alters: Je nach Lage am Arbeitsmarkt wird die institutionalisierte Altersgrenze verschieden wahrgenommen und modifiziert; mit Entwicklung der Medizin, des Arbeitsschutzes und der gesundheitlichen Versorgung verlängert sich die Lebensspanne und kommen neue soziale und pflegerische Aufgaben wie Kosten auf die Gesellschaft zu; die Veränderung kultureller Werte (s.

Der demographische Wandel und Aspekte des Altersstrukturwandels werden nicht systematisch, allenfalls andeutungsweise in den übergreifenden Zusammenhang gesellschaftlicher Veränderungen gestellt und in diesem Kontext analysiert. So weiß man etwa, daß bei den Überlegungen über die künftige Finanzierung der Alterssicherungssysteme - neben den Annahmen über die Bevölkerungsentwicklung - auch Annahmen über die künftige Entwicklung des Arbeitsmarktes, der Lohnkosten und vieles mehr in die Modellrechnungen einzufließen haben.

Allerdings läßt sich kaum übersehen, daß hier die Gefahr besteht, die positiven Seiten des Alter(n)s (über)zubetonen, zu vernachlässigen oder gar auszublenden. Häufig wird dabei der Blick einseitig oder gar ausschließlich auf die Ressourcen und Potentiale des Alters gerichtet; man beschreibt ein ,Alterskapital ' für die Gesellschaft. Man setzt sich jedoch nicht entsprechend auseinander mit den Bedingungen, innerhalb derer diese Potentiale erst zum Tragen kommen 34 können, mit betroffenen Gruppen und mit Fragen, wie und wofür sie genutzt werden (können).

Download PDF sample

Altern und Gesellschaft: Gesellschaftliche Modernisierung durch Altersstrukturwandel by Wolfgang Clemens, Gertrud M. Backes


by Paul
4.5

Rated 4.07 of 5 – based on 15 votes