Download e-book for kindle: Afrika Jahrbuch 1999: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft by Rolf Hofmeier, Cord Jacobeit (auth.), Rolf Hofmeier, Cord

By Rolf Hofmeier, Cord Jacobeit (auth.), Rolf Hofmeier, Cord Jacobeit (eds.)

ISBN-10: 3322913511

ISBN-13: 9783322913517

ISBN-10: 332291352X

ISBN-13: 9783322913524

Inhalt
Eine regelmäßige Beobachtung und Bewertung der vielfältigenpolitischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in allenafrikanischen Staaten ist angesichts der unzureichenden und verstreutengenerellen Berichterstattung selbst für den besonders Interessiertenaußerordentlich schwierig. Das nunmehr im dreizehnten Jahr für 1999vorgelegte Afrika Jahrbuch verfolgt das Ziel, allen mit Afrika beschäftigtenPersonen an einer Stelle einen kompakten und präzisen Überblick über allewesentlichen Ereignisse eines Kalenderjahrs zu ermöglichen. Im Zentrum des Jahrbuches steht die nach einheitlichem Rastererfolgende Darstellung der Entwicklung im Berichtsjahr in den einzelnenLändern, in den vier Subregionen des subsaharischen Afrika und in denwichtigsten Regionalorganisationen. Zusätzlich zum Länderteil informiert dasJahrbuch über die deutsch-afrikanischen Beziehungen und analysiert einigeherausgehobene aktuelle Themen. Ein Anhang gibt einen Überblick überdeutschsprachige Neuerscheinungen sozial- und wirtschaftswissenschaftlicherLiteratur über Afrika. Aus dem Inhalt: Rolf Hofmeier, Afrika 1999 - Das Jahr im Überblick Rolf Hofmeier, Deutsch-afrikanische Beziehungen 1999 Aktuelle Einzelanalysen: Rainer Tetzlaff, Afrika zwischen Zivilisierung und Zerfall desStaates Heribert Weiland, Von Lomé zu Cotonou: Das neue Abkommenzwischen AKP-Staaten und der Europäischen Union Andreas Bittner, Die Afrikanische Entwicklungsbank - eineKreditanstalt im Wiederaufbau Douglas A. Yates, Die Elf-Skandale: Eine Fallstudie vonElementen französischer Afrikapolitik unter dem Ancien Regime Entwicklungen in Ländern und Regionen: Westafrika Benin Burkina Faso Côte d'Ivoire Gambia Ghana Guinea Guinea-Bissau Kap Verde Liberia Mali Mauretanien Niger Nigeria Senegal Sierra Leone Togo Zentralafrika Äquatorial-Guinea Gabun Kamerun DR Kongo Sao Tomé und Príncipe Tschad Zentralafrikanische Republik Östliches Afrika Äthiopien Burundi Djibouti Eritrea Kenya Komoren Madagaskar Mauritius Réunion Rwan

Show description

Read Online or Download Afrika Jahrbuch 1999: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara PDF

Best german_10 books

Sichelschmidt Lorenz's Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer PDF

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Read e-book online Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik PDF

Für die examine des modernen structures der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Additional info for Afrika Jahrbuch 1999: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara

Example text

Zuriick und trug damit etwa zwei Prozent zum gesamten AuBenhandelsliberschuB der Bundesrepublik von DM 131 Mrd. bei. Die Gesamtzahlen fur den Kontinent setzten sich allerdings aus durchaus unterschiedlichen Entwicklungen zwischen einzelnen Llindem und Regionen zusammen. Der Handel mit den funf nordafrikanischen Llindem verzeichnete deutliche absolute Zuwachse bei Ein- und Ausfuhren und geringfugige Steigerungen der relativen Anteile Geweils knapp unter ein Prozent des gesamten deutschen AuBenhandelsvolumens}.

Nach einer Generation ergab sich folgendes Bild: "Einem iiberdehnten, in seinem Handlungsspielraum ausgeweiteten, iiberschatzten aber unterbefahigten Staat mit seiner biirokratisch-autoritaren Infrastruktur stand eine schwache, in sich zersplitterte und nicht auf ein gemeinsames Sozialethos ausgerichtete Gesellschaft gegeniiber - weithin machtlos, ja in den entscheidenden Weichenstellungen und Dispositionen hilflos" (Kiihnhardt 1992:215). h. der fur Demokratie und nachholende Entwicklung letztlich entscheidenden Klasse, die zur Steuer hatte veranlagt werden konnen und die als Gegenleistung yom Staat die Einrichtung giinstiger Produktionsbedingungen hatte erwarten diirfen und ertrotzen konnen.

Zur Illustration der doppelten Irreflihrung durch Sprache (Verwendung der Begriffe "Staat" und "Gesellschaft") ist auf Sierre Leone zu verweisen - der Endpunkt einer besonders deprimierenden Variante von Staatszerfall. Hier bemachtigten sich abwechselnd unterschiedliche ethno-politische Gruppierungen, genauer gesagt marodierende Banden, die sich in brutalster Weise nach jedem "Sieg" an der Zivilbeviilkerung rachen, des Rumpfstaates: Der Kampf urn das staatliche Gewaltrnonopol ist hier zum "neuen Souveranitatsspiel" entartet (Reno 1998:97); denn nur wer die Hauptstadt kontrolliert, hat Chancen, international als souveraner Staat anerkannt zu werden und damit den Zugang zu Entwicklungshilferenten von Weltbank, IWF und anderen intemationalen Glaubigern zu erhalten.

Download PDF sample

Afrika Jahrbuch 1999: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara by Rolf Hofmeier, Cord Jacobeit (auth.), Rolf Hofmeier, Cord Jacobeit (eds.)


by Charles
4.3

Rated 4.77 of 5 – based on 33 votes