Abschied von der Toskana: Die SPD in der Ära Schröder - download pdf or read online

By Franz Walter

ISBN-10: 3322935434

ISBN-13: 9783322935434

ISBN-10: 3531142682

ISBN-13: 9783531142685

Seit 1998 regiert die SPD. Aber einen kraftvollen oder gar stolzen Eindruck machen die Sozialdemokraten nicht. Die Partei wirkt vielmehr verwirrt, oft ratlos, auch ermattet und erschöpft. Sie verliert massenhaft Wähler und Mitglieder. Vor allem die früheren Kernschichten wenden sich ab. Auch haben die überlieferten Leitbilder keine orientierende Funktion mehr. Führungsnachwuchs ist rar geworden. used to be erleben wir additionally derzeit? Die ganz triviale melancholy einer Partei in der Regierung? Oder vielleicht doch die erste Implosion einer Volkspartei in Deutschland? Das ist das Thema dieses Essaybandes.

Show description

Read or Download Abschied von der Toskana: Die SPD in der Ära Schröder PDF

Similar german_10 books

New PDF release: Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Medienanalyse: Ansätze zur Kultur- und Gesellschaftskritik - download pdf or read online

Für die examine des modernen structures der Massenmedien, der Phänomene von Massen-Kultur, höherer Kultur (Theater) und Kunst ist es sinnvoll, auf die (älteren) Ansätze der kritischen Theorie zurückzugreifen. Um eine bloße Traditionsbeschwörung zu vermeiden, bedarf es allerdings einer Rekonstruktion der technologischen Veränderungen im Kulturbereich.

Extra resources for Abschied von der Toskana: Die SPD in der Ära Schröder

Example text

Es war zumal gerade die spezifische Fortune des Kanzlers, am Ende eines langen Wahlabend in einer fast schon aussichtslosen Partie mit 8800 Stimmen die Nase vom zu haben, die das sichere Selbstbewusstsein der Union - der chronische und legitime Sieger in allen Machtspielchen der Republik zu sein - auf lange Zeit hin getroffen habe diirfte. Christdemokratische Politiker werden in den nachsten Jahren bei Umfragen noch oft we it vom liegen, aber sie werden dennoch bis zur 54 II. Probleme des Regierens letzten Sekunde an sich und ihrem Erfolg tief zweifeln.

Stattdessen mahnte er bei den Anflihrem der Sozialdemokratie die ziindende Botschaft an, fragte nach der politisch-normativen Grundmelodie der Regierungspolitik, redete auch von Wegmarken, vom Kompass, von Zielperspektiven. Manchmal aber, in ganz ehrlichen Minuten, war er doch froh, dass von ihm niemand prazise Auskiinfte haben wolIte, wie denn so eine groBe Botschaft der Sozialdemokratie noch wiirde aussehen konnen, was denn - wenigstens das - die strategischen Fluchtpunkte sozialdemokratischer Politik flir die nachsten zehn Jahre wohl waren.

Wenn Schroder und seine Generationsgenossen abtreten - viele haben dies bekanntlich bereits getan - kommt nach ihnen lange erst einmal nichts. Gem genannt werden zwar als Personen der Zukunft Hans Martin Bury, Olaf Scholz, Heiko Maas, Ute Vogt, Siegmar Gabriel. Sie aile mogen sehr begabt sein, doch zeichnet sie durchweg ein entscheidendes Defizit aus: Keiner von ihnen hat jemals eine bedeutende Wahl gewonnen; niemand darunter ist bisher durch das Saurebad schlimmer Ruckschlage, ubler massenmedialer Harne und brutaler Intrigen gegangen.

Download PDF sample

Abschied von der Toskana: Die SPD in der Ära Schröder by Franz Walter


by Ronald
4.0

Rated 4.51 of 5 – based on 14 votes